Datensicherheit in I4.0

Die Software ermöglicht Ihnen, sensitive Daten sicher und einfach nutzbar zu machen. Ihr Unternehmen kann so neue, datenbasierte Geschäftsmodelle entwickeln und künstliche Intelligenz (KI) und Data Science effektiv nutzen. Sie ermöglicht einen Echtzeit-Zugriff auf Daten und garantiert gleichzeitig, dass diese rechtssicher geschützt sind. Das beschleunigt Data Science Projekte, minimiert rechtliche und organisatorische Risiken und erlaubt die agile Nutzung von Daten für Ihre Unternehmensentwicklung.

Vorteile

Viele der Daten in Unternehmen sind sensitiv oder personenbezogen, hohe Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit stehen damit einer einfachen Nutzung im Wege. Mit der Software wird dieses Problem gelöst, indem Daten nutzbar gemacht und gleichzeitig rechtlich wie technisch sicher geschützt werden. Statt monatelang Datenschutz-Anforderungen zu prüfen können Sie Daten damit in wenigen Stunden oder Tagen nutzbar machen, was eine agile und effektive Nutzung von KI und Data Science ermöglicht.

Wie es funktioniert

Daten können aus einer Vielzahl von Systemen eingelesen werden, sensitive Informationen werden automatisch erkannt und mithilfe von innovativen Verfahren der Pseudonymisierung und Anonymisierung sicher geschützt. Die so geschützten Daten können dann in Echtzeit an verschiedenste IT-Systeme weitergeleitet werden. Alle Verfahren lassen sich komfortabel über die webbasierte Software konfigurieren, technisches Spezialwissen ist nicht erforderlich. Die Software kann mit fast allen bestehenden Technologien zur Datenverarbeitung eingesetzt werden. Es kann sicher in der eigenen Infrastruktur betrieben oder in der Cloud als SaaS-Lösung (Software-as-a-Service) genutzt werden. Sie behalten dabei zu jedem Zeitpunkt die volle Kontrolle.

Lydia Feiler

Marketing und Vertrieb

Tel.: 07203-9133-67

Mail: lydia.feiler(at)software-innovation-bridge.com