Incubatoren, Acceleratoren, Campanie-Labs, IT-Netzwerke etc. gibt es viele in Deutschland.

Ein Incubator hilft Gründern dabei, ihr Geschäftsmodell auszugestalten und umzusetzen. Dazu bieten die „Brutkästen“ Mentoring, Geld und Infrastrukturen an. Accelerator sind vor allem für Startups interessant, deren Geschäftsidee bereits erste Formen angenommen hat. Schaffen es die Gründer in einen der „Startup-Beschleuniger“, erhalten sie professionelle Hilfe bei der weiteren Konkretisierung und Umsetzung ihrer Idee. Die meisten Accelerator-Programme bestehen aus Anschubfinanzierung, einem Coaching, Infrastruktur und erster PR- und Marketing-Unterstützung. Gemeinsam ist ihnen allen, dass sie sehr junge Firmen, Start-Ups in einem sehr frühen und frühen Stadium unterstützen.

Nur die Software Innovation Bridge unterstützt junge innovative Firmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der wichtigen Wachstumsphase. Nicht nur aus diesem Grund sind wir einmalig.

Unser Online-Zukunftsforum Daten. Hightech. Menschen. ist die führende Online-Konferenz in D A CH für die Kombination: neuester (Daten-orientierter) Technologien für Industrie 4.0 und deren Auswirkungen auf unsere Arbeitswelt.

Sven Wilms kann auf eine 25-jährige Erfahrung als Vorstand, Geschäftsführer und weltweiter Vertriebs-Chef von Börsen-notierten Software-Unternehmen aufbauen. Er ist neben seinem Engagement für die Software Innovation Bridge, Business Angel, Sponsor und Mitglied im führenden IT-Netzwerk in Europa, dem   Hightech.Unternehmer.Netzwerk. CyberForum und Referent und Coach zu allen Themen des internationalen Vertriebs.

- Wir bauen für Sie die Brücke zu innovativen Software-Unternehmen -